joomla templates top joomla templates template joomla

Privatsphäre schützen

Stand: 20.06.2020

Meine Checkliste gibt ein knappe Empfehlung, was ich euch raten würde einzustellen um halbwegs seine Privatsphäre zu schützen. Die DSGVO schreibt endlich Einstellungen vor, die uns vorher niemals zugänglich waren. Daher nehmt es war und prüft was ihr deaktivieren wollt.
Ich erweitere diese Empfehlungen mit Links zum Heise-Verlag. Die Computerzeitschrift CT stellt deren Checklisten immer kostenlos allen zur Verfügung.

 

ninja 4983545 640Schnell zum Thema springen:

    1. Windows
    2. Android
    3. Browser
    4. Messenger
    5. Facebook
    6. Google
    7. E-Mail
    8. Cloudspeicher
    9. Smart Home

Windows

(Windows 10)

  • nur mit lokalem Benutzerkonto arbeiten!
    • niemals mit Administratorrechten (leider ist das der Standard)
    • wenn ich den Rechner eingerichtet habe ist das so
  • Einstellungen / Datenschutz
    • alles ausschalten
      • auch auf die blauen Begriffe klicken, dort gibt es weitere Einstellungen
    • nur bei Bedarf einzeln einschalten (App meldet sich)
    • Diagnosedaten auf STANDARD
    • "individuelle Benutzererfahrung" deaktivieren
  • Cortana in der Suche ausschalten und das Suchfeld ausblenden

Details dazu siehe:


Android

(Smartphone mit Android)

  • PIN oder Passwort für den Sperrbildschuirm aktivieren
    • mindestens 6 Stellen
    • Fingerabdruck ist auch OK
    • Gesichtserkennung nur bei hochpreisigen Handys
    • Niemals ein Wischmuster verwenden!
  • Backups anfertigen
    • das Google-Backup enthält auch WLAN Passwörter
  • App Berechtigungen sparsam erteilen
  • Einstellungen Datenschutz
    • alles durchsehen und selbst entscheiden
    • Werbe-ID
    • Standortverlauf etc.

Details dazu siehe:
https://www.heise.de/select/ct/2020/13/2013216340862086461


burglar 157142 640Browser

(Firefox, Edge, Internet Explorer, Chrome)

  • Datenschutz ist recht sicher mit Firefox
    • Chrome bietet am wenigsten Datenschutz (gehört Google)
      • AddOn uMatrix sinnvoll
  • Tracking abschalten
  • AddOns zur Sicherheit verwenden
    • Werbeblocker (Adblock Plus)
    • Cookie Autodelete
    • Facebook Container
  • Bei der Verwendung der Synchronisation Passwörtern mit Masterpasswort sichern
  • Privates Fenster verwenden, wenn man anonym surfen will
    • aber nur wenn man die Fenster danach schließt
      • z.B. sollte man Facebook nur im privaten Modus öffnen
    • damit werden Verlauf und Cookies nicht gespeichert
      • Downloads bleiben erhalten
    • Wie?
      • Firefox: "privates Fenster" öffnen
      • Chrome: Inkonito-Fenster
      • Safari: "Neues privates Fenster" öffnen
      • Edge: "InPrivate"-Fenster öffnen

Details dazu siehe:
https://www.heise.de/select/ct/2020/13/2013216274492369053


Messenger

(Whatsapp, Threema, Telegram, Signal, Facebook Messanger, etc.)

  • sicherster Messenger: Threema
    • danach Signal, Telegram
  • Smartphone Sicherheit gewährleisten
    • siehe Android
  • Benachrichtigungen auf den Sperrbildschirm zeigen?
  • Lesebestätigung sinnvoll?
  • Verschlüsselung aktivieren
    • Standard bei WhatsApp, Threema, Wire und Signal
    • bei Telegram nur im geheimen Chat
    • beim Facebook Messenger nur als geheime Unterhaltung
  • Sind Profilbild, Status und Nickname anonym genug?

Details dazu siehe:
https://www.heise.de/select/ct/2020/13/2013216404639026826


scam 3629263 640Facebook

  • Privatsphären-Check durchführen
  • Beiträge nicht öffentlich stellen (nur Freunde reicht)
    • Default dazu setzen
  • auch alte Beitrage vom Status "öffentlich" auf "Freunde" setzen
    • das geht nachträglich:
      Privatsphäre/ Deine Aktivität/ Möchtest Du die Zielgruppe einschränken die Du mit Freunden von Freunden ....
  • Anmeldewarnungen aktivieren
  • Wer darf Telefon und Mailadresse sehen?
  • Welche Apps haben Zugriff auf meine Facebookdaten?
    • Muss das sein?
    • Was sind alte Relikte?
    • Welche gibt es nicht mehr?
  • Datenauswertung unter "Werbeanzeigen" ausschalten
  • Profil vor Suchmaschinen verstecken:
    • Privatsphären-Einstellungen: "Möchtest Du dass Suchmaschinen außerhalb von Facebook Dein Profil anzeigen?"
  • Freunde die eigentlich keine sind, kann man die Sicht einschränken
    • Verwaltung der Freundeslisten/ mehr anzeigen/ Freunde die keine sind einschränken
    • ggf. Listen für eingeschränkte kreise anlegen (Sport, Arbeit etc.)
  • Freundschaften komplett beenden
    • wenn die Gesinnung nicht (mehr) passt
    • wenn man Fakenews eindämmen will
    • wenn man andere Inhalte nicht mehr seinem Profil zurechnen kann/will

Details dazu siehe:
https://www.heise.de/select/ct/2020/13/2013216291696060657


Google

  •  regelmäßig den Privatsphären-Check durchführen
    • dieser ist bei Google sehr gut ausgeprägt
    • Google Daten 3 Monate speichern ist ein guter Kompromiss
  • Dashboard im Auge behalten
  • Mails besser bei einem anderen Dienst anmelden
    • sieh dazu weiter unten E-Mail
  • ggf. Alternativen zu Google-Diensten verwenden:
  •  in "Einstellungen für Werbung" das Webseitentracking abstellen
  • Google Analytics bei Webseiten kann man nun mit einen Browser Plug in von Google verhindern (DSGVO)

Details dazu siehe:
https://www.heise.de/select/ct/2020/13/2013216312482814796


email3E-Mail

  •  Mails mindestens bei einem deutschen oder europäischen Anbieter führen (wegen der DSGVO)
    • sehr gut ist:
    • eigene Domain ist am Besten und sehr flexibel, keiner liest mit
      • der Domaininhaber ist aber mit seiner Adresse ermittelbar, also nicht anonym
    • ggf. nimmt man den eigenen Internetanbieter
      • Aber was ist wenn man den mal wechseln will?
  • immer Verschlüsselt senden und empfangen (TLS, SSL)
    • auch am Smartphone/Tablet etc.
  • am Browser immer über https abrufen

 

Sehr viel zum Thema Emails habe ich hier bereits beschrieben:

 

Details dazu siehe:
https://www.heise.de/select/ct/2020/13/2013216211347572852


Cloudspeicher

(Google Drive, One Drive, iCloud, DropBox etc.)

  • Anbieter innerhalb der EU suchen (DSGVO)
  • nur verschlüsselte Daten in der Cloud ablegen
    • 7-Zip
    • BoxCryptor
  • für Experten: ein NAS für zu Hause zulegen

Details dazu siehe:
https://www.heise.de/select/ct/2020/13/2013216423422919016


Smart Home

(Smart TV, IoT etc.)

  • regelmäßig Firmware aktualisieren 
    • am besten per Stick damit das Gerät nicht nach Hause telefonieren kann
  • Smarte Geräte nicht hemmungslos ins Internet lassen
    • Blacklisten führen oder ganz sperren
    • ggf. Profile im Router anlegen
  • Datenschutzseiten in den Geräten aufrufen und ggf. alles deaktivieren
  • von außen besser nur per VPN zugreifen und nicht über den Dienst des Gerätes

Einiges zum Thema habe ich bereits hier beschrieben:

 

Details dazu siehe:
https://www.heise.de/select/ct/2020/13/2013216324659046228

 


 siehe auch:

 


Anmerkung:

Dies sind meine rein persönlichen Empfehlungen. Es sind Produkte die ich selbst gekauft habe oder kaufen würde. Dann kann ich auch mal helfen wenn Fragen oder Probleme auftauchen. Die Auswahl erfolgt meist über Test in der Computerzeitschrift CT.
Bei technischen Sachen muss man sehr aufpassen. Ein Ähnlich klingendes Produkt kann technisch ganz andere Werte haben, als das empfohlene. Oder es ist z.B. der Datendurchsatz in der Praxis geringer als der Hersteller angibt. In der CT wird das gemessen und daraufhin empfohlen.
Am Ende hat man wegen ein paar Euros z.B. einen viel langsameren Rechner weil ein Flaschenhals entsteht.

Die Eckdaten auf die es ankommt sind fett gedruckt, falls Du dir deinen eigenen Shop suchen möchtest.
Ich bin aber kein Freund von Amazon, einem Unternehmen welches fast keine Steuern bei uns zahlt. Ich zahle lieber etwas mehr und bekomme zuverlässig unbeschädigte Ware.
Daher gebe ich Links zu meinen bevorzugten deutschen Händlern an und nur wenn ich nichts gefunden habe, zu Amazon.
Vielleicht kann ich Dich ja auch dazu bewegen.

Nächste Termine

Terminkalender